Herstellung - eWOLLution

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herstellung

Woll-Lexikon > Bezeichnung

Die Bezeichnungen Schurwolle oder Reine Schurwolle besagen, dass es sich um neue, unmittelbar von einem lebenden Tier stammende Wolle, und nicht um ein wieder verwendetes, also aus Alttextilien hergestelltes Recyclingprodukt wie Reißwolle oder um die aus den Fellen geschlachteter (Schwöde-, Schwitz- oder Gerberwolle) oder verendeter (Sterblingswolle) Tiere gewonnene Wolle handelt.

„Super 150“: 150 Meter des für diesen Schurwollstoff verwendeten Garns wiegen ein Gramm.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü